Systemische Herangehens-weise

Systemische Herangehens-weise

Systemische Herangehensweise

Die Systemische Herangehensweise zeichnet sich folgendermassen aus:

  • Sie ist zukunftsorientiert. Nicht die Frage warum etwas ist/war oder nicht ist/war hat Gewicht. Vielmehr wird die Frage gestellt, wie es ist und wie es in Zukunft sein soll.
  • Es wird nicht nach DER Ursache gesucht, sondern es werden Wechselwirkungen untersucht. Somit wird eine Problemsituation direkt und unmittelbar beeinflussbar.
  • Es werden keine Ratschläge erteilt, sondern es wird Unterstützung angeboten, die eigene, im Mensch wohnende Lösung zu finden.
  • Das Augenmerk liegt auf den Ressourcen, den Stärken eines Menschen. Sie werden bewusst gemacht, und gemeinsam werden konkrete Schritte erarbeitet, wie mit ihnen lösungsdienlich umgegangen werden kann.
  • Es wird ein wertschätzender, respektvoller und nicht wertender Umgang gepflegt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.